Altersflecken

Pigmentflecken, Altersflecken & Co
In unserer Jugend hatten wir eine makellose Haut ohne Pigmentflecken. Im Laufe unseres Lebens sorgen sowohl der biologische Alterungsprozess der Haut als auch verschiedene Umwelteinflüsse bei vielen Menschen zu mehr oder weniger störenden Pigmenteinlagerungen. Vor allem Hände, Unterarme und Gesicht also die Regionen, die am meisten der Sonne ausgesetzt sind, werden davon betroffen. Die braunen Flecken auf Handrücken, Unterarmen sowie im Gesicht lassen sich ideal mit moderner Lasertechnik entfernen. Auch bestimmte Formen von flächigen Pigmentstörungen reagieren günstig auf Laserbehandlung. Verschiedene Lasersysteme sind zur Behandlung von oberflächlichen Pigmentierungen und Altersflecken geeignet.

Neben dem Einsatz der Blitzlampe hat sich der Q-switched Nd-YAG-Laser zur narbenlosen Entfernung dieser kleinen Hautfehler bewährt. Die Laserbehandlung dieser kosmetisch störenden Flecken ist rasch und nebenwirkungsarm durchführbar. Zur Entfernung von Altersflecken ist meist nur eine einzige Sitzung erforderlich. Die Behandlung erfolgt ohne örtliche Betäubung. Nach der Behandlung bildet sich für wenige Tage ein oberflächlicher Schorf. Dann fallen die Krusten von allein ab, und die frische rosige Haut darunter wird sichtbar. Anfangs muss die frische Haut noch mit speziellen Sonnenschutzcremes mit SPF 50 vor UV-Strahlen geschützt.

Facebook

Twitter

OBEN