Hautstraffung mit Radiofrequenz

Neben den sichtbaren Zeichen der Hautalterung wie Altersflecken oder Couperose, macht sich die Alterung der Haut vor allem am Verlust von Spannkraft und Elastizität bemerkbar. Hier liegt einer der Ansatzpunkte für die Behandlung mit Radiofrequenz durch unseren Accent XL. Eine schelle Erwärmung der Netzstrukturen aus Kollagen und Elastin bewirkt deren sofortige Straffung und stimuliert langfristig die Neubildung dieser Strukturen. Ihre Haut wirkt sofort "wie geliftet" und erbringt in der Folge wieder eine höhere Leistung bei der Neubildung von Kollagenfasern. Dabei ist diese Anwendung an jeglicher Körperpartie möglich, vor allem aber im Gesicht, am Hals und im Dekolleté. Weitere Informationen zur Behandlungsmethode finden Sie auch hier.

Durch eine permanente Kühlung der Hautoberfläche bleibt die Behandlung jederzeit angenehm und verursacht i.d.R. auch keine
anhaltenden Rötungen oder andere Nebenwirkungen. Sie bleiben somit "gesellschaftsfähig" und nehmen ein sofort sichtbares Ergebnis mit nach Hause. Nach drei Wochen kann die Behandlung wiederholt werden, um das Ergebnis zu festigen. Meist sind zwischen drei und fünf Wiederholungen nötig.

Wir empfehlen die Accent XL Radiofrequenz unbedingt mit anderen Behandlungen, die das Hautbild verbessern, zu kombinieren. So ist es ratsam vorab Microdermabrasion oder Fruchtsäurepeelings durchzuführen oder die RF-Anwendung auch mit Jet-Peel zu kombinieren. Für die Entfernung störender Äderchen und Pigmentflecke stehen Laser und Pulslichtanwendungen zur Verfügung.

Lassen Sie sich gleich unverbindlich und kostenlos beraten: Klick

Facebook

Twitter

OBEN